Die neuesten Ereignisse rund um uns und was sonst noch wichtig ist!

Bummeln durch Ungarns Städte

Mitunter machen wir die Städte in unserer Nähe unsicher. Meist sind das kleinere Städte in denen wir Einkaufen, Arztbesuche machen oder einfach mal angehalten haben

 

weiterlesen mit vielen Bildern....

 

http://pusztabaerens-ungarn.blogspot.com/p/stadtetouren-ungarn.html

Kiskunhalas
Kiskunhalas

Der Meister und sein Azubi

Bei dem tollem Wetter hat Frauchen den Gartenschlauch endlich wieder aktiviert. Natürlich mussten wir als  richtige Neufis als Erstes untersuchen ob alles seine Richtigkeit hat, dabei wird Bambam auch gleich angelernt....man weiss ja nie ob er nicht doch ein Neufi wird..... weiterlesen mit vielen Bildern........

 

 

http://pusztabaerens-ungarn.blogspot.com/2011/04/bei-dem-tollem-wetter-hat-frauchen-den.html

 

02. April 2011

So kommt man ungewollt zu einem wunderschönen Spaziergang.......

mit wunderschönen Bildern, nachzulesen in unseren Pusztabärens-Ungarn-Blog.

 

http://pusztabaerens-ungarn.blogspot.com/2011/04/so-kommt-man-ungewollt-zu-einem.html

13. März 2011

Unser Maruk sucht ein neues zu Hause.

 

Hier:

 

http://pusztabaeren.jimdo.com/unsere-hunde/maruk-unser-dorfspitz/

 

weiterlesen

04. Feb, 2011 Mein Ungarn-Blog

Da meine Ungarn-Seite doch umfangreicher wird als ich dachte habe ich heute einen Ungarn-Blog eröffnet. Hier können sie  in Städteberichte, Naturaufnahmen, Rezepte und Infos stöbbern. Noch ist die Seite im Aufbau aber einige Berichte finden sie schon. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

 

Sie finden uns unter:

 

http://pusztabaerens-ungarn.blogspot.com/

 

 

 

04. Feb. 2011 Tierschutz-Shopping

Eine gute Freundin hat einen interessanten Internet-Shop eröffnet, denn ich ihnen nicht vorenthalten möchte.

 

www.tierschutz-shopping.com

 

 

 

13. Jan. 2011 Neues Familienmitglied :-)

Bambam ein Tag nach seinem Einzug bei uns
Bambam ein Tag nach seinem Einzug bei uns

Seit Mitte Dezember 2010 lebt Bambam bei uns. Er ist kleiner, sehr kleiner Bishon Havanese-Rüde, der uns einige Sorgen bereitete da er viel zu früh von seiner Mutter getrennt wurde. Der wog gerade 700 gr. und war nicht viel älter wie vier Wochen. Inzwischen denken wir das er seine schwierige Zeit überwunden hat. Und nun seine Welpenzeit geniessen kann.

09. Dez. 2010  Pflegestelle von Dona, Teddy und Tessa

 

Meine Freundin Birgit Hilse übernahm im November über die Tier-Welt-Hilfe NRW eine Mutterhündin Dona mit ihren zwei Welpen Teddy und Tessa aus einer Tötungsstadion in Ungarn.

 

Sie sollten bis zur Impfung bei ihr bleiben und dann nach Deutschland zu eine Pflegestelle verbracht werden. Es wurde nicht mitgeteilt das die anderen Welpen der Hündin an Parvo und weitere an Staupe verstarben. Nach kurzer Zeit erkrankte erst Teddy sehr stark und bekam Ticks, kurz darauf wurde auch Tessa schwer krank und musste erlöst werden.

 

Hinzu kam das bekannt wurde das Frau Y. D. von der Tier-Welt-Hilfe NRW  über massive Schwiegkeiten mit dem Vet-Amt hat und sie auch im Facebook von massiven Schulden bei Tierärzten berichtete und somit die Hunde bei meiner Freundin Birgit bleiben da sonst ihr weiteres Leben mehr als ungewiss ist.

 

Daher werden Paten für Dona und Teddy gesucht, da nicht damit gerechnet wurde das sie zusätzlich zu ihren Hunden noch weitere Hunde auf Dauer bei sich unterbringen muss und hinzu kommt das  Teddy ein leben lang eine Behinderung bei behalten wird, was natürlich weitere Kosten verursacht.

 

Das ganze Drama können sie hier erlesen:


http://ungarns-tiere.forumprofi.de/thema-anzeigen-wie-die-jungfrau-zur-pflegestelle....-t100.html

 

Wer bei Facebook ist kann auch hier lesen:

 

http://www.facebook.com/pages/Wiesbaden-Germany/110497988970354#!/album.php?aid=27029&id=1753404737&fbid=1221236668398

 

Alle weiteren Infos, Homepage und Kontakt von Frau Birgit Hilse finden sie hier:

http://www.pusztamonster.de/

EMail:  Pusztamonster@gmail.com