Seidenhühner, Peking- und Barbarie-Enten, Gänse und Puten

Seit wir in Ungarn sind haben wir auch Geflügel. Bei uns haben sie einen großen Auslauf, bekommen natürliches Futter, dürfen Brüten und ihre Küken selbst aufziehen.


Angefangen haben wir mit Seidenhühnern.  Hinzu kamen vor knapp zwei Jahren Barbarie-Enten und im letzen Frühjahr die Pekingenten und Gänse. Im Frühjahr 2010 haben wir einen Puter und zwei Putenhennen dazu geholt, die auch gleich nach einer kurzen Zeit gebrütet hatten und 5 Küken großzogen.


Zur Zeit leben bei uns 5 Puten, 9 Pekingenten, 10 Barbarieenten, 4 Gänse und 4 Seidenhühner. Mehrmals haben wir schon eigene Küken aufwachsen sehen und das ist jedes Mal ein Erlebnis.